Rezepte mit Früchten

25. Apr, 2014

Zutaten

Für 4 Personen

4 Glastassen à ca. 2,5 dl Inhalt

Rhabarberkompott:

  • 500 g Rhabarber, gerüstet, gewürfelt
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 EL Honig

Vanillerahm:

  • 1 dl Rahm
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
  • 1 EL Honig

Zubereitung

  1. Für das Kompott Rhabarber, Zucker und Zitronensaft zugedeckt knapp weich kochen. Maisstärke mit dem Orangensaft anrühren. Sorgfältig unter die Rhabarber mischen, unter Rühren kurz aufkochen. Honig daruntermischen, Kompott in die Gläser verteilen, auskühlen lassen.
  2. Rahm, Vanille und Honig schaumig schlagen. Vanillerahm auf dem Kompott verteilen.

Statt Rahm Milchschaum mit Vanille aromatisieren und auf dem Rhabarberkompott servieren.
Statt Vanille 1 Limette, abgeriebene Schale, unter den Rahm mischen.

25. Apr, 2014

Zutaten - für 6 Personen

6 Gläser von je 2,5 dl Inhalt

Rhabarberkompott:

  • 400 g Rhabarber, gerüstet, in kleine Stücke geschnitten
  • 5 EL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft

 

 

Vanillecrème:

  • 5 dl Milch
  • 1 EL Maisstärke
  • 4 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
  • 10-16 Löffelbiskuits, ca. 150 g

Zubereitung

1. Kompott: Rhabarber, Zucker und Zitronensaft zugedeckt aufkochen, 10?15 Minuten zu Kompott einkochen.

2. Crème: Alle Zutaten bis und mit Eiern in eine Pfanne geben, mit dem Schwingbesen verrühren. Vanillestängel beifügen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze kurz vors Kochen bringen. Crème durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, auskühlen lassen.

3. Löffelbiskuits stehend in die Gläser verteilen, lagenweise Rhabarberkompott und Vanillecrème einschichten.

Götterspeise nach Belieben zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen oder frisch servieren.

Statt in Gläser, Löffelbiskuits, Kompott und Vanillecrème in eine Schüssel von 1,5 l Inhalt schichten.

25. Apr, 2014
  • Zutaten - Für 4 Personen

4 Gläser von je ca. 3 dl Inhalt

Crème :

  • 250 g Jogurt nature
  • 250 Gr Halbfettquark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4-5 EL Zucker
  • 2 Äpfel, z. B. Golden Delicious, an der Bircherraffel gerieben

 

Einlage:

  • ca. 8 Stück Zwieback, ca. 50 g
  • 400 g Erdbeeren, fein geschnitten

Garnitur:

  • Erdbeerscheiben
  • Zwiebackkrümel
  • Zitronenmelissestreifchen

Zubereitung

1. Für die Crème alle Zutaten bis und mit Zucker pürieren. Äpfel darunter mischen.

2. Die Gläser lagenweise mit Crème, Zwieback und Erdbeeren füllen. Götterspeise zugedeckt kurz kühl stellen, garnieren.

(Rezept von swissmilk)

24. Apr, 2014

Selbstgepflückte Erdbeeren schmecken natürlich am Besten und als Dessert sind sie eine gesunde Leckerei.

Erdbeeren waschen und trockentupfen - von den Stielansätzen befreien - kleinere Exemplare halbieren oder vierteln - grössere in Scheiben schneiden.

Mit etwas Zucker bestreuen und ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren.

In Dessert-Schalen abfüllen und Rhabarber-Sirup (bei Kindern) oder Rhabarber-Likör (für die Grossen) darüberträufeln.