11. Nov, 2017

Früchte- und Gemüsenetze

Dass ein Salat am einfachsten und effektivsten in einem Plastiksack verpackt und aufbewahrt wird, versteht sich von selbst. Aber wie sieht das bei Gemüse oder Früchten aus? Gut, Früchte werden bei mir prinzipiell in Papiertüten verpackt und es gibt zum Glück auch immer mehr Kunden, die gebrauchte Plastiktüten waschen und wieder mitbringen oder sie wollen gar keine Verpackung und legen das Gekaufte in einen Marktkorb.

Was mich jedoch an mir selber stört, ist die immer wieder gleiche, automatische Frage nach dem Bezahlen: "Geht das so oder brauchen Sie ein Säckli?" Da muss ich mich nun wirklich selber rigoros an der Nase nehmen und mit diesem unsinnigen Automatismus aufhören.

Um ein wenig dagegen anzuwirken, biete ich seit kurzem Früchte- und Gemüsenetze im Laden an. EInzeln kosten sie Fr. 2.00 - 5 Stück sind für Fr. 9.00 zu haben und können bei 30° C gewaschen werden. Ein sinnvolles Produkt, denn es dämmt die immense Plastiksäckli-Flut immerhin etwas ein.

Wiederverwendbare Taschen für Obst & Gemüse

  • Atmungsaktiv
  • geringes Gewicht (8 Gramm)
  • Netz ermöglicht Luftzirkulation
  • Gegenstände sichtbar durch Netzstruktur
  • Produkte bleiben länger frisch
  • Waschbar bei 30° C
  • Bei jeder Verwendung wird der Umwelt geholfen