4. Nov, 2017

Kräuter-Seitlinge - oder Lesen müsste man können

"Welche Kräutersetzlinge haben Sie denn und kann ich die jetzt noch auspflanzen?" fragte mich gestern eine Dame. Ich habe etwas komisch geguckt, denn ich hatte keinen Schimmer, wie die Dame auf Setzlinge kommt und habe sie darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen Gemüse- und Früchteladen hätte und keine Setzlinge anbieten würde. "Aber Sie haben doch draussen angeschrieben..." Dass ich laut lachen musste, hat sie mir schnell verziehen als ich ihr sagte, das seien Kräuter-Seitlinge - ein schmackhafter Speisepilz - und keine Setzlinge. "Tja - lesen müsste man können...", meinte sie und lachte mit.

Kräuter-Seitling

Die feinen Kulturpilze sind der erklärte Liebling vieler Feinschmecker, da sie geschmacklich an den Steinpilz, den König der Pilze, erinnern. Im Gegensatz zu diesem sind sie jedoch rund ums Jahr zu haben und dazu deutlich preisgünstiger.

Die bei uns angebotenen Pilze stammen aus Zuchten, sind aber aufgrund der äusserst intensiven Pflege um einiges teurer als andere Zuchtpilze. Jeden Tag sind Inspektionsgänge fällig, bei denen die Züchter prüfen, ob die Luft zu feucht oder zu trocken, zu warm oder zu kalt ist.

Kräuterseitlinge steuern eine grosse Portion Proteine zum täglichen Eiweißbedarf bei, was sie besonders auch für alle Vegetarier und Veganer interessant macht, die auf eiweissreichen Fleischersatz angewiesen sind. Sowohl für den Darm als auch ein langes Sättigungsgefühl sind sie ideal, denn bereits 200 Gramm liefern die Hälfte der täglich empfohlenen Ballaststoffmenge von 30 Gramm.

Rezept für 2 Personen

  • 500 Gramm Kräuter-Seitlilnge
  • 1 Gemüsezwiebel in Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauch-Zehe gehackt
  • Liscio (glatte Petersilie) gehackt
  • Olivenöl, Pfeffer, Salz
wiebelringe in Öl anschwitzen und die geputzten und in Scheiben geschnittenen Pilze zufügen. Bei mittlerer Hitze ohne viel Fett langsam braten.Knoblauch und Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.Mit Baguette ein leckerer Abendimbiss.


(Quelle: www.kochbar.de)

Zwiebelringe im Olivenöl anschwitzen. Die in Scheiben geschnittenen Pilze beigeben und bei mittlerer Hitze ohne viel Fett langsam braten. Knoblauch und Petersilie zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schmeckt auf einem Baguette ebenso lecker wie auf Trockenreis oder Teigwaren. En Guete.

 

 
   FÜR 2 PERSONEN
500 gr.
Kräuterseitlinge
1 Stk.
Gemüsezwiebel frisch in Scheiben
1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
1 Bd
Blattpetersilie gehackt
  Salz,Pfeffer,Olivenöl


(Quelle: www.kochbar.de)

 
   FÜR 2 PERSONEN
500 gr.
Kräuterseitlinge
1 Stk.
Gemüsezwiebel frisch in Scheiben
1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
1 Bd
Blattpetersilie gehackt
  Salz,Pfeffer,Olivenöl


(Quelle: www.kochbar.de)

 
   FÜR 2 PERSONEN
500 gr.
Kräuterseitlinge
1 Stk.
Gemüsezwiebel frisch in Scheiben
1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt
1 Bd
Blattpetersilie gehackt
  Salz,Pfeffer,Olivenöl


(Quelle: www.kochbar.de)